Möbel

Inklusion – Meine Erfahrungen

Natürlich hat man uns als Lehrer bereits vor langer Zeit das ganz große Ziel gesetzt, endlich alle Schüler mit in den normalen Betrieb einschließen zu können. Doch die Praxis zeigt leider das eine oder andere Mal sehr deutlich, dass genau dieser Schritt nicht so einfach ist, wie man sich ihn zu Beginn vielleicht vorstellen würde. Deshalb ist es von sehr großer Bedeutung, sich auch zu dem Thema den einen oder anderen Gedanken zu machen.

Zahlreiche Optionenlogo kindermeubilair

Damit die Inklusion am Ende des Tages auch so wie gewünscht in die Tat umgesetzt werden kann, ist es von sehr großer Bedeutung, dass zum Beispiel auch in Bezug auf die Möbel im Klassenzimmer die richtigen Chancen geschaffen werden. Nach wie vor ist es an der Stelle leider oft so, dass sich die Stühle und Tische nicht einmal in der Höhe verstellen lassen. Ich habe zwar im Internet schon sehr gute Angebote gefunden, doch bis die sich wirklich an allen Schulen durchsetzen können, wird es wohl noch eine sehr lange Zeit dauern. Ansonsten ist es ein Thema, mit dem wir uns alle auf jeden Fall zu befassen haben.